Zwischenstopp bei Gina und Dieter auf ihrer Wiese in Deutschland

Eigentlich meiden wir seit 20 Jahren Deutschland, denn kaum sind mehr als 3 Hunde aus dem Bus herraussen, sind die ersten da die sich aufregen. Irgendwo einen Stopp einzubauen war für uns kaum möglich, die meiste Zeit ging ich einzeln mit Leine, aber bei unserem großen Rudel für uns einfach zu mühsam. Egal ob Wald, Wiese oder Schotterstraße, sofort war jemand da dem es störte. So machten wir meist Umwege über Italy , dort haben wir tolle Zwischenstationen wenn wir nach France reisen.

Diesmal waren wir aber in Zeitnot und sind über Deutschland gefahren. Zum Glück waren Dieter und Gina mal nicht in ihrem Anwesen in der Schweiz sondern im Haus in Wehr wo auch ihr Lokal ist. So weit das Auge reicht Privatgrund, keiner konnte uns also verjagen! Und Cheyenne und Phönix die beiden DMDS Bären haben uns in ihrem Reich akzeptiert!

Die Bärlis hatten auch Besuch bekommen, Cheyenne und Phönix haben da schon ihren Fanclub und so warteten schon ein paar Briard Freunde auf den Bus voller Bären.

Cheyenne die Schwester von Tacoma und ihr größter Fan. Und im Hintergrund Phönix der viel zu tun hat und alle Lackys von Tonkawa überdecken musste.

Die Bärlis waren happy!

Und Helmut auch , bei Dieter gibt es die allerbesten Steaks!