DMDS Racing Event – 3 Tage Hunderennbahn!

1385877_485210784910558_1664832780_n

Diesmal waren wir nicht wirklich vorbereitet, die Zeit lief an uns vorbei, wir hatten alle Hände voll zu tun und schon war das Racing Event vor der Tür. Durch unser Pech mit Zade und den Zwergis hatten wir keine Zeit die Hunde zu trainieren, dann standen die Kühe auf unserer Almwiese und danach, na ja kann sich jeder denken, also wieder nichts mit Wiese. Chevy, Opitou, Zade  und Cochoumee sind die einzigen die, die Kühe völlig ignorieren und am Weg bleiben und rauf und runter düsen, die anderen hatten leider alle schon Kontakt mit dem E – Zaun, deswegen gehe ich in dieser Zeit mit den anderen gar nicht mehr raus. Das Spiel im Garten ist natürlich nicht dasselbe wie auf der Wiese weil sie ja nie in den vollen Lauf kommen. Wir grübelten hin und her und haben uns entschieden die „älteren“ Hunde zu Hause zu lassen um sie nicht zu überfordern. Noch nie sind unsere Hunde 9 Wochen ohne Training gewesen. Und ich hatte wirklich Angst sie an den Start zu lassen. Napanee ist einer der so großen Beutetrieb hat, er hätte nicht umgedreht wenn´s ihn zu viel ist. Eigentlich war geplant Apatschi mitzunehmen weil sie sonntags ihren 11.Geburtstag hatte, doch ich wollte ihr das nicht antun, wenn sie sieht wo wir sind und sie darf nicht laufen.So haben wir uns entschieden Opitou, Chevy, Cochoumee und Zade von den Erwachsenen mit zu nehmen, das sind die, die am meisten Bewegung hatten, die kleinen Chiriguana, Meoquanee, Chekotee und die 2 Schlümpfe durften mit. Kokopelli ist beim letzten Rennbahn Event nicht gelaufen, deswegen haben wir sie diesmal zuhause gelassen. Aber das heißt nicht dass ich aufgebe, wir probieren es schon noch einmal! Mutti zog für 3 Tage wieder auf die Alm mit Frankfurter und Knacker in der Tasche. Apatschi sah die Sackerl und wich ihr nicht mehr von der Seite. 

Freitag war BBR Training, Samstag Master Chip for Briards mit AKZ – ÖGV und Sonntag die Master Chip 2013 – 3 Power Tage für unsere Racing Bären!

D M D S  R A C I N G  T R A I N I N G   –   D M D S  R A C I N G  T R A I N I N G  
D M D S  R A C I N G  T R A I N I N G   –   D M D S  R A C I N G  T R A I N I N G

Freitag Vormittag war Anreise. Oris DMDS unser Racing Star und Hadiya DMDS  reisten mit ihrer Familie extra aus Deutschland an um dabei zu sein. Und ich freute mich sehr Markus, Anette, Shania und die Bärlis wieder zu sehen.

Nach dem wir die Hunde im Oval spielen haben lassen, gingen die meisten schon mal die Gassi Runde damit sie sich entleeren konnten und die ersten wurden schon für den Start eingelaufen. Wir haben mit den Lizenzläufen begonnen und durften auf Grund des warmen sonnigen Tages ohne Maulkorb laufen, was mich sehr freute!

Einige waren fleißig und sind zwischen durch auf die Rennbahn gefahren um zu trainieren und Bisou hat in der Zwischenzeit schon ihre Lizenz gemacht, Tetú fehlte noch ein Lauf und Jay Jay hatte auch nur mehr 2 Läufe zu absolvieren! Streber!!! Nein nur Spaß! Natürlich freue ich mich dass ihr das ARH Training nutzt und die Bärlis schon so brav laufen!!! Hadiya aus Deutschland war auch zur Lizenz angemeldet.

Tetú DMDS meisterte seinen letzten LIZEZLAUF mit Bravur und wurde für das Rennen in die Graduate Classe aufgenommen.

IMG_3382Elisabeth und ihr Iressistible Têtu DMDS am Start

IMG_3380Iressistible Têtu DMDS – Lizenzlauf

Jay Jay DMDS rannte auch beide Lizenzläufe fehlerfrei und vorzüglich, und ist somit auch ein Graduate Dog der um den Titel laufen durfte.

IMG_3345Wolfgang und sein Jay Jay Papewas DMDS am Start

IMG_3736
Jay Jay Papewas DMDS – Lizenzlauf

Hadiya DMDS rannte ebenso 2 einwandfreie Lizenzläufe und hatte somit schon mal die Hälfte der Sport Hunde Racing Prüfung geschafft.

IMG_3564Anette und ihre Hadiya DMDS am Start

IMG_3569
Hadiya DMDS – Lizenzlauf

 
Weiter ging es mit der Graduate Class – wo die Racing dogs mit Rennlizenz um die Titel laufen.

Cheveyo DMDS war der erste am Start. ich ließ ihm aber  im Training nur einmal laufen weil er nicht im Training stand. Und ich ihn nicht überanstrengen wollte. Er hat das zwar ganz anders gesehen und mich etwas verdutzt angesehen, als ich ihn die Renndecke ausgezogen habe. Aber 3 Tage Racing ist lang!

IMG_3410Xee Chayton Cheveyo DMDS – TRAININGSLAUF

Finbar DMDS war auch wieder mit dabei! Seine Augen strahlten und der ganze Körper war auf Spannung, wann kommt er der Hase? Jagen ist eines seiner Lieblingsbeschäftigungen! Schön dass es diese Möglichkeit auf der Hunderennbahn gibt! Herrli und Frauli sind ein bisschen zu spät gekommen und hatten keine Zeit mehr zum Renndecken anziehen!

IMG_3769Finbar DMDS – Trainingslauf

Bisou DMDS war natürlich auch dabei, sie hat sich zu einer richtigen Racingmaus entwickelt. Sie rannte beim Training Bestzeit, und galt als Favorit für die kommenden Rennen.

IMG_3422Haita Bisou DMDS – Trainingslauf Bestzeit – 31,75

Iowa DMDS unser Graduate Girl – Helmut´s Model, egal was wir für Wetter haben von ihr werden immer die besten Fotos! Die Fellfarbe ist einfach genial zum Fotografieren und ihre Beuge und Streckphase ist sehr anatomisch, die freien Bewegungen ermöglichen Aufnahmen wo kein Bein den Boden berührt.

IMG_3454 Iowa DMDS – Trainingslauf

Zade DMDS – 9 Wochen nach der Tragödie fegt meine Flugmaus schon wieder über die Bahn! Zwar noch 3 bis 4 Sekunden von ihrer konstanten Zeit entfernt aber immer hin schon wieder vorne dabei!  Zade ohne Fell, hat selbst Friedl verwirrt, Zade an den Start! Ja Zade ist am Start! Bin erst vom warmlaufen gekommen und hatte keine Zeit mehr die Renndecke anzuziehen.

IMG_3480Zade Zamoyoni DMDS – TRAININGSLAUF

Die Ehrenklasse war am Start um ihre Trainingsläufe zu absolvieren. Wir haben alle entschieden die „Alten“ nur einen Trainingslauf  machen zu lassen. Die Graduate Class Ehren ist eine Klasse für Graduate Dogs die schon Titel eingelaufen haben und älter als 6 Jahre alt sind. In der  Hunde Rennsport Szene sind sie bereits Oldies!

Shakory Shakyo DMDS ist bereits in dieser Klasse, hier gilt es zu zeigen dass die Hunde fehlerfrei laufen, ein Umdrehen ist in der Ehrenklasse ein Dis. und kann bis zum Ausschluss in dieser Klasse führen. Aber Shakory lief einen einwandfreien Trainingslauf  und zeigte der Rasse alle Ehre, auf die alten erfahrenen Läufer ist Verlass!

IMG_3534Shakory Shakyo DMDS – Trainingslauf der Ehrenklasse

Oris Occinero DMDS unser Racingmaster ist schon unzählige Siege und Titel gelaufen. Er ist mit seinen bald 8  Jahren immer noch in guter Verfassung. Und hat beim Training wieder vollen Einsatz gezeigt.

IMG_3547Oris Occinero DMDS – Trainingslauf der Ehrenklasse

Opitou Lacoma DMDS meine alte Rennmaus ist auch schon bald 8 sie ist Oris Schwesterchen. Ja die Zeit vergeht, sie hat immer noch Biss und ist am Start kaum zu halten. Sie liebt die Rennbahn, ich hätte sie niemals zu Hause lassen können, ich wäre mir wie ein Verräter vorkommen, hätte ich sie nicht mitgenommen. Das Opitou mit kommt war klar, aber ich habe sie auch nur einmal laufen gelassen.

IMG_3551 
Opitou Lacoma DMDS – Trainingslauf der Ehrenklasse

Cochoumee Coahoma DMDS meine Witzmaus ist noch in der Beginnerklasse. Sie muss nach dem Start immer 3 Ehrenrunden drehen und dann düst sie los. Ich hab keine Ahnung warum sie das macht? Wenn ich im Oval ein Stück mitlaufe und ihr go go zu rufe macht sie es nicht. Aber so kommen wir natürlich niemals zu einer Rennlizenz, aber sie ist dann so happy wenn sie nach der Runde zum Hasen läuft dass sie vor Freude hin springt und dann stolz dort verharrt und auf mich wartet. Wenn sie ihre Witzrunden am Ende drehen würde da hätte ich keinen Einwand!

IMG_3586Cochoumee Coahoma DMDS – Beginnerklasse Trainingslauf

 
Wir wechseln das Startfeld von der Whippetkurve zum 80m Start.

Amarook Avec la Force de L´Ours  war der erste am 80er Start, anfangs durfte Helmut beim Fotos machen nicht auf der Bahn stehen, da bekam er immer Besuch von ihm, er fand es interessanter Helmut zu beschnuppern als dem Hasen nachzulaufen. Jetzt kostet es ihn nur mehr ein Zwinkern und er düst mit einem Lächeln vorbei, ach ist Laufen schön!

Amarook rannte die 80m Trainings – Bestzeit von 9 Hunden auf 80!

IMG_3842Mit einem Grinsen im Gesicht – Amarook Avec la Force de L´Ours beim BBR Training 80m


Chiriguana  Chané Avec la Force de L´Ours 
mein Powerbärli hat sich gut entwickelt, zeigte guten Beutetrieb und rannte brav den Hasen nach!  Der Teddy wurde dann auch gleich aus der Bahn getragen und als ich mit Meo am Start ging da hat sie geschrien wie am Spieß, ich, ich , nimm mich mit will Hasi jagen!

IMG_3624Chiriguana  Chané Avec la Force de L´Ours Trainigslauf 80m

Lalima DMDS war auch wieder dabei und zeigte wieder einen wunderschönen Lauf mit einer tollen Zeit! Die kleine Racingmaus lässt sich von nichts ablenken und fegt verbissen den Hasen hinterher. Sie wird bald die Runde laufen das steht fest!

IMG_3895Lalima DMDS –  TRAININGSLAUF 80m

Meoquanee DMDS meine Beutemaus klein Putzibär schaut gar nicht mehr wo ich bin und fegt schon die ganze Gerade rauf bis zur Kurve, na da werden wir das nächste Mal wohl über die Kurve ziehen, bin ich stolz auf meine Arbeitsmaus! Selbst das verrutschte Renndeckerl hat sie nicht davon abgehalten stehen zu bleiben.

IMG_3962Meoquanee DMDS – Trainingslauf

Cayatanita Avec la Force de L´Ours  das Schwesterlein von meiner Chiriguana zeigte auch guten Beutetrieb und war ganz begeistert hinter dem Hasenzug her. Es wird nicht lange dauern bis die Powermaus ihre erste Runde läuft.

IMG_4563Cayatanita Avec la Force de L´Ours der kleine schwarze Blitz

Chekotee Canoochee DMDS unser Beutegeier, laufen ist ja nicht unbedingt sein Vergnügen aber wenn man Beute machen kann, dann schon! Unser Bär interessiert sich überhaupt nicht mehr für den Teddy er will die große Beißwurst haben und hat seinen Teddy dort einfach links  liegen lassen und hing am Hasen.

IMG_3987Chekotee Canoochee DMDS – Trainingslauf
 

Uyuma Ayashee DMDS hat nun endlich mit bekommen, das Herrli und Frauli noch da sind wenn sie hinter dem Hasen herläuft. Jetzt macht es auch Spaß zu Laufen!

IMG_3718Uyuma Ayashee DMDS – TRAININGSLAUF 

Kira DMDS und Josy DMDS waren auch da um Rennbahnluft zu schnuppern, hatten aber leider nicht mehr Zeit und waren nach dem ersten Probe Lauf auch schnell wieder weg.

Natürlich haben auch die Schlumpfis  der Beute nach jagen dürfen, der Teddy wurde richtig todgeschüttelt und dass mit vollem Körpereinsatz!

IMG_4056Zade/Napanee Kinder – man sieht´s! Mit 9 Wochen hinter der Beute her!

IMG_4089
GLEICH HAB ICH DICH!

IMG_4171
MEINS!

IMG_4176
DER TEDDY LÄUFT NICHT MEHR WEG!

 
Nach den 2 Trainingsläufen durften Bärlis wieder ins Oval.
Ich möchte mich bei allen bedanken dass ihr die Hunde so gut warm gelaufen seid, das „Warm up“ ist wichtig um die Muskeln aufzuwärmen und die Hunde so auf den Sprint vorzubereiten. Natürlich habe ich auch gesehen dass ihr die Hunde nach dem Rennen alle brav ausgelaufen seid! Was genauso wichtig ist um die Muskulatur wieder zu beruhigen und die Atmung zu einer Gleichmäßigkeit zu bringen. Danke für das tolle Handling!

Ich möchte mich auch bei Gottfried bedanken, der am Freitag als Starter fungierte und seine Sache gut gemacht hat! Danke!

IMG_3338Gottfried bei der Arbeit

Danke auch an Elmar, der sah dass ich mit den Juniors ein und auslaufen voll zu tun hatte. Das Mikro in die Hand nahm und die Organisation über die 80m Starts übernahm. DANKE!

Wir hatten 3 Stunden Zeit bis zum Essen, einige haben die Zeit genutzt und sind mit den Hunden zum Schloss gefahren und sind dort spazieren gegangen, andere haben ihre Zimmer bezogen, einkaufen gefahren. Ich habe meine Bärlis noch mal ins Oval gelassen, die Schlumpfis müde gemacht und gefüttert, Lungenstangi und Rindersticks waren noch nie so schnell weg, Bewegung macht Hunger! Die Zeit reichte gerade um alles zu erledigen. Und dann freute ich mich aber auch schon aufs Essen, bin den ganzen Tag nicht dazu gekommen. Wir haben im El Pirata wieder den Saal reserviert, die Hunde sind sofort unter und neben den Tischen eingeschlafen und wir haben herrlich gegessen! Es ist dann doch später geworden als wir wollten, aber zum Glück haben wir das Briard Rennen für 10.00 Uhr angesetzt!
Zufriedene Wuffis und müde Babys, wir haben alle gut geschlafen!

Hier kommt ihr zu den Trainings Fotos:

[slidepress gallery=’lizenzlaeufe-04-10-2013′]

LIZENZLÄUFE

[slidepress gallery=’graduate-class-training-04-10-2013′] 

GRADUATE CLASS TRAININGSLÄUFE

[slidepress gallery=’ehrenclasse-training-04-10-2013′] 

EHREN KLASSE TRAININGSLÄUFE

[slidepress gallery=’beginner-class-training-04-10-2013′] 

BEGINNER CLASS TRAININGSLÄUFE

 [slidepress gallery=’junior-class-training-04-10-2013′] 

JUNIOR CLASS TRAININGSLÄUFE

[slidepress gallery=’racing-tage-schlumpfis‘]

SCHLUMPFIS AUF DER RACING BAHN

DIE TRAININGS ZEITEN:

LIZENZLÄUFE:

Iressistible Têtu DMDS  – 33,22 / 36,35

Jay-Jay Papewas DMDS – (leider hat die Zeitnehmung versagt!) oz/oz

Hadiya DMDS  – 31,99/31,75

Graduate Class Rüden 360 m:

Xee Chayton Cheveyo DMDS  – 36,66

Finbar DMDS  –  31,91

Graduate Class Hündinnen 360 m:

 Zade Zamoyoni DMDS  – 34,00

Haita Bisou DMDS  – 31,75/31,7

Iowa DMDS  – 35,48/38,22

Graduate – OLDIE  Hündinnen 360m

Opitou Lacoma DMDS  – 37,53

Graduate – OLDIE  Rüden  360m

 Oris DMDS  – 37,53

Shakory DMDS  – 42,62

Beginner Class  Hündinnen 360m

Cochoumee Coahoma DMDS   – OZ

Beginner Class  Hündinnen 80m  

Uyuma DMDS  – 10,71/9,37

Beginner Class  Rüden 80m  

Amarook AVEC LA FORCE DE L’OURS  – 07,04/08,73

Junior  Hündinnen 80m

Meoquanee DMDS  – OZ/OZ

Cayatanita  – 13,15/08,71

Chiriguana Cháne AVEC LA FORCE DE L’OURS  – 08,91/OZ

Lalima DMDS – OZ/09,60

Junior Rüden  80m  

Le Chekotee Canoochee DMDS  – 08,53/oz

O Z – bedeutet „ohne Zeit“ – da hat die Zeitnehmung nicht funktioniert. Leider!