Unsere M2 Babys sind da!!!

Cochoumee Coahoma DMDS und ihre 10 fauven Babybären

Cochoumee hat mich schon 5 Tage zuvor nicht mehr aus den Augen gelassen und marschierte mir auf Schritt und Tritt nach.
Es war ihre erste Geburt, erstaunlich war aber dass sie dann am Tag der Geburt umso ruhiger wurde. Sie hat am Tag 10 Mal ihre Decken zu einen Nest gegraben und wenn ich sie dann wieder aufgebreitet habe, hat sie sich wieder einen Turm gebaut. Ich habe ihr dann einfach ihr Welpenhochhaus gelassen und dachte mir wenn es los geht dann werde ich den Deckenberg schon in Position bringen. Und es ging eigentlich ganz schnell von 17.35 bis 00.45 hat Cochoumee 10 gesunde Welpen geboren. Sie ist eine sehr gute Mutter, sehr besorgt und liebevoll!
So wie alle DMDS Hündinnen verlässt sie ihre Welpen weder um Wasser zu trinken noch um zu fressen, man muss ihr alles vor die Nase stellen.
Und um sich zu entleeren oder ihre Not zu verrichten braucht sie genau 2 Minuten dann ist sie wieder bei den Welpen.
Sie putzt sie und schlichtet sie den ganzen Tag, und oft liegt sie nur stolz da und beobachtet die Kleinen wenn sie schlafen.
Sie hat eine große Freude mit ihren Babys!
Und ich natürlich auch!!! Schon lange warte ich auf meine Cochoumee Tochter jetzt ist sie dabei endlich!!
Meine Meoquanee  was im indianischen so viel heißt wie „trägt rot“ (wie die Mama „roter Panter“ und Papa Jafet  der auch ein wunderbares fauve hatte).

3 Hündinnen und 7 Rüden

unsere M2 Bärlis

 Cochoumee Coahoma DMDS und ihre Welpen

Die M2 Bärlis an der Milchbar

Wir werden uns bemühen so schnell wie möglich die M2 Welpenseite zu prässentieren, wir bitten um Geduld!

Menü schließen