Apatschi hilft wieder Mal aus!

Nach dem mich Apatschi immer beim Baby füttern beobachtet hat,  ist sie neugierig geworden, sie hat sich oft zu uns gelegt und die Babys an gestupst.

Dann haben die Kleinen das Flascherl verweigert und keiner wollte mehr  trinken, ich war ganz schön verzweifelt weil ich wusste Shishina hat nicht genug Milch um das alleine zu schaffen.

Doch sie pressten den Mund zu und wenn man den Zutz mit Gewalt reinsteckte haben sie ihn wieder ausgespuckt manche grauten sich sogar davor.

Dass hatte ich noch nie dass ein ganzer Wurf auf einmal beschloss, so von heute auf morgen jetzt trinken wir nicht mehr!

Meine Nerven waren die letzte Zeit schon strapaziert und ich musste auf die frische Luft.

Apatschi sah mich an legte sich zu den Babys und schlief dort, nach einiger Zeit kam ich wieder rein, und 3 Welpen lagen bei Apatschi und saugten, sie hatte Milch!

Meine Bärli Oma konnte da nicht mehr zusehen, und musste helfen!

9 Babys und 2 Mütter und ich kann mein Flaschi einpacken!
Endlich wieder die Nacht durchschlafen! Juhu!

Apatschi und Shishina mit den L2 Babys

Danke Apatschi! Du bist einfach ein wundervoller Hund!!!!

Menü schließen