Familienfotos ein Baby bleibt bei …

Papa TONKAWA DMDS – Mama VALENKI DMDS und Sohn ASIR DMDS

Papa TONKAWA DMDS – Mama VALENKI DMDS und Sohn ASIR DMDS

Asir DMDS darf bei Mama Valenki bleiben! Wir freuen uns sehr das Claudias Rudel nun wieder komplett ist „4“ so wie es war!

Miky und Pepper haben ihn liebevoll aufgenommen und Valenki ist selig dass sie nun doch ein Baby behalten durfte!

Babybär Asir

Für alle die sich jetzt immer noch nicht auskennen VALENKI DMDS ist aus meiner Zucht aber nicht in meinem Besitz!
Es war eine ZUCHTMIETE!
Valenki hat bei uns ihre Babys bekommen! Wir hatten eine wunderschöne Zeit zusammen, ihre Familie war jede freie Zeit bei uns und hat bei Mama und den Welpen geschlafen. Für Valenki war es ihr erster Wurf und wenn es auch nicht geplant war – so hat sie jetzt ihr eigenes Baby das sie behalten darf. Ich freue mich sehr drüber, die Dinge passieren immer wie sie passieren sollen. Und ab und zu braucht es Zeit.

VALENKI DMDS

Hallo! Mein Name ist Valenki DMDS. Der Name für mich stand schon fest, da war ich noch gar nicht geboren. Auf einer Reise nach Rußland entdeckte meine Besitzerin Claudia russische Filzstiefel, die „Valenki“ genannt werden. Diese Stiefel werden hauptsächlich in Sibirien getragen und sind auf der Außenseite rau, strubbelig und rustikal. Zieht man die Stiefel an, sind sie so kuschelig, dass man sie gar nicht mehr ausziehen möchte.

Mein Frauli sagt, dass ich ihre Musterschülerin bin. Ich laufe für mein Leben gern über Wiesen, neben dem Fahrrad, am Laufband oder bei Agility. Es gibt keinen Pool, keinen Teich oder kein Wasser, welches vor mir sicher ist. Mein Hundepool benutze ich auch im Winter. Die viele Bewegung macht mich hungrig und ich esse alles, immer und mit Begeisterung. Ich liebe es, wenn ich gebürstet werde und versuche immer als erste dranzukommen.

Im Alter von 1,5 Jahren bin ich mit meinem Rudel auf große Reise gegangen (https://www.facebook.com/VMLPCT).

Wir waren ein Jahr unterwegs und sind durch die Türkei, den Iran, Pakistan, Indien, Nepal, Myanmar und Thailand gefahren und von dort mit dem Flugzeug zurückgeflogen. Ich war dabei auf vielen schönen Plätzen und habe mit exotischen Tieren wie Affen, Wasserbüffel, Elefanten und einem Waran Bekanntschaft gemacht und den Jaguar gerochen. Das alles war sehr aufregend und interessant für mich. Weniger erfreut hat mich die Begeisterung der indischen und nepalesischen Menschen für mich. Sie wollten mich alle berühren und haben mich manchmal auch an den Haaren gezogen. Ich war sehr jung und es war schwierig für mich zu erkennen, wann ich meine Familie beschützen und wann ich einfach Ruhe bewahren muss. Während die anderen drei Briards (Lady, Mike und Pepper/ alle DMDS) relaxed und entspannt auf die Situationen reagierten, wollte ich Claudia besonders gefallen und habe „sicherheitshalber“ alle verbellt. Aus meiner Sicht war das eine sehr erfolgreiche Strategie, denn ich habe damit alle aus meinem Bus vertrieben.

Ich bin als übermütiger Schlimmbär auf die Reise gegangen, als beschützender Stiefel zurückgekommen und mit den Babys endgültig erwachsen geworden.

MAMA VALENKI DMDS

Valenki wünscht all ihren Kindern dass sie ein langes wundervolles Leben bei ihren Familien haben!

Sie hat ihre Lebensaufgabe als Mutter und darf ihren Sohn groß werden sehen und bald wird „er“ sie beschützen!

Wir wünschen allen neuen DMDS FAMILIEN MITGLIEDERN ALLES ERDENKLICH LIEBE UND VIEL SPASS mit ihren BABYBÄREN!

ICH BIN GLÜCKLICH – HAPPY END HIER IN DER WURFKISTE UND DER ANFANG EINES WUNDERVOLLEN LEBENS VON UNSEREN HERZENSBÄRCHEN BEI IHREN FAMILIEN!

5 BABYS BLEIBEN WIEDER IN UNSERER WUNDERVOLLEN DMDS FAMILIE!!!

Menü schließen