Show Tour France Jänner/Februar 2020 – Teil 3 France Perpignan

Wo fang ich an? Wir sind angekommen es hat geregnet, der Parkplatz war voll! Und die Leute standen mit ihren Wagerln mit Hundeboxen und Tisch und Sesseln und was weiß ich was die da alles reinschleppten. Eine sogar mit Werbetafel. Die Schlange endete nicht und führte aus dem Parkplatz die ganze Straße entlang, es war 1/2 8 und um 08.00 war Einlass. Die meisten hatten Schirme mit, wir natürlich nicht! Ich gehe nie mit Schirm, nur was macht man an dieser Stelle wenn man nicht mit einem patsch nassen Hund im Ring stehen will? Ich sagte zu Helmut gerade ich stell mich jetzt in den Regen in die Schlange und ruf dich an wenn ich in Hallennähe bin dann kommst du mit Tonkawa und Ichoni. Da sah ich Martine und Alain einfahren. Wir haben schon vorher telefoniert und wir hatten einen Parkplatz verstellt wo sie noch platz fanden. Ich sagte wir sollten uns beeilen weil sonst finden wir drinnen keinen Platz mehr. Oh meinten die beiden Jacky hat gesagt vor 10.00 wird er nicht da sein. Wie was wir sollten doch um 09.00 im Ring stehen? Dann kam Christian und Jacques und die sagten nein bevor Jacky nicht da ist fängt der Richter nicht an. Ok so ist das also mit unserem Jacky in seinem Revier! Wenn der König der Grauen kommt dann beginnt es also, Zeit zum Kaffee trinken! In der Zwischenzeit sind schon alle unsere Freunde mit den schönsten Grauen dieser Welt eingetroffen und dann auch Jacky! Da wurde dann noch in Ruhe Hunde gebürstet und zum Glück hörte es auch auf zu regnen. Vor dem Ring kein Warten wir gingen rein und kamen dran. Genial!

Tonkawa hat sein letztes CACS (CACIB Show) erhalten!

Der Richter hat Tonkawa dann das RCACIB vergeben und als wir aus dem Ring waren und raus zum Bus wollten, kam die Ringschreiberin angerannt und wollte unseren Richterbericht haben. Ich zeigte ihn ihr da hat sie uns das RCACIB wieder durch gestrichen, ich fragte was das soll? Und sie sagte der Richter hat auf Hemiliot vergessen. Ich fragte dann müssen wir zum stechen noch mal in den Ring? Nein? Ein bisschen verwirrt der Richter? Grins! Aber wenn unser schöner Papa Hemilio das RCACIB bekommt dann war es für uns auch ok! Es bleibt ja in der Familie!

Also nicht berirren lassen Tonkawa hat das CACS!

Dafür hat dann Ichoni das CACS und RCACIB erhalten

Tonkawa

Ichoni

Ich muss euch trotzdem noch Jackys Traum Hunde zeigen!

Ohcumgache´s Papa Little des Mont den Crouzille

Icare und Papa Hemilio

Am Royal Canin Stand DMDC Familie (de Mont d´en Crouzille)


Martine und ihr wunderschöner Oopsi des Monts den Crouzille

Ohci und ihr wunderschöner Papa Little

Ohcumgache und ihr Papa Little des Monts den Crouzilles

Xkichmook , Chiriguana und Papa Hemiliot des Monts den Crouzilles


Xkichmook mit Mama und Papa

Nach dem Richten wollten wir noch gemeinsam essen, doch das Restaurant war im Freien und es war kein Platz mehr frei und wir waren 16 Personen. Jacky ging ins Restaurant kam wieder raus und meinte in 5 min. essen wir. Nur wo? Das Restaurant servierte uns in die Halle und machte uns dort Tische frei, ich war echt verblüfft 3 Kellner servierten ein Gängemenü mit Aperitif, Muscheln, Fisch, Lachs, Perlhuhn und Grillteller zum Nachtisch Ile Flottande und Mousse au Citron und Wein – ich habe auf einer Hundeausstellung noch nie so gut gegessen. Und frage mich heute noch wo sie das hergezaubert haben. Und wie der Wirt da draußen ohne seine Kellner klar gekommen ist. Jacky eben!

 

Und das beste zu Letzt! Icare des Mont den Crouzille gewann die FCI Gruppe 1 – Best of Show !!!

Erlebnis Hunde Ausstellung! Es war ein wundervoller Tag mit guten Freunden, wundervollen Hunden , gutem Essen und viel Spaß! Und wir haben was wir brauchen!

Menü schließen