Cheveyo hat die BGH2!

Nach dem wir die IPO1 zuerst machten, haben wir dann auch noch die BGH2 in Angriff genommen.
Zwar ein bisschen komisch die Reihenfolge aber bei uns ist es eben immer alles anders!

Xee Chayton Cheveyo DMDS – BGH2

In der Steiermark waren wieder Prüfungstage gleich 4 an der Zahl und da war auch noch Platz für Chevy’s Bgh2! Diesmal sind wir in Graz Andritz angetreten. Nicht weit von uns!

Wenn Chevy einen anderen Hundeführer für Prüfungen hätte, bekäme er bessere Noten! Denn Frauli hat sich gleich anfangs wieder unbeliebt gemacht. Zuerst habe ich das beliebte Wort „Herr Leistungsrichter“ nicht gesagt, und mich mit meinen eigenen Worten zur Prüfung gemeldet.

Dann sagte ich dass ich mir die Prüfung ansagen lassen möchte, und die nette Dame die mir ansagte; sagte marsch und ich habe ein paar Sekunden gewartet weil ich Blickkontakt zu Chevy suchte, der gerade den Rottweiler nachschaute der in der Zwischenzeit ablegen musste. Plötzlich schrie der Richter, entweder man lässt es sich ansagen oder man geht selbst und wenn es heißt marsch dann muss ich weggehen. Marsch heißt marsch!

Wie beim Bundesheer! Da zahlt man Prüfungsgebühr damit man sich dann auch noch anschreien lassen muss! Nicht meine Welt, natürlich zeigte ich ihn dann ein Lächeln das genau das zeigte was ich mir dachte. Chevy zu liebe ging ich dann weiter und ignorierte das angestrengte Gesicht des Richters. Ich wusste ja noch von meiner letzten Belehrung was ich alles nicht machen soll, und bemühte mich Chevy nicht anzusehen, schaute gerade aus und ging wie ein Zinssoldat so unecht gerade und steif dass es mir schwer viel.

Das Statement des Richters:

Leinenführigkeit im Vorzüglich, da gibt es nicht zu bemängeln,
Freifolge im Vorzüglich da hat er mir nur eine Führerhilfe abgezogen weil ich die Hand über den Hund halte.

Na wie macht man das mit einem großen Hund? Soll ich ihn jedes Mal auf den Kopf hauen weil ich die Hand nicht weg halten darf? Der letzte Richter sagte mir man darf die Hand nicht anwinkeln weil das ein unnatürliches gehen ist.

Also werde ich das nächste Mal fragen. Bitte schön Herr Richter wie hätten sie es denn gerne soll, ich meine Hand anwinkeln oder weggestreckt tragen ich kann sie auch zurück binden wenn es gewünscht ist. Mann oh Mann! Jedes Mal frage ich mich warum tu ich mir das eigentlich an?

Absetzten im Vorzüglich, schnell und exakt gibt es nichts zu bemängeln,

ablegen und herein rufen im Sehr gut weil der Hintern länger gebraucht hat wie das Vordergestell, für einen Briard sehr schnell! Nur Zade und Opitou können es schneller!

Das Bringen im Befriedigend weil er geknautscht hat und er hätte es schneller aufnehmen können, Chevy musst es erst suchen, weil er es nicht sah wo es hingefallen ist, wieder war der Rotti interessanter. Aber er machte es super schön und für mich auch wirklich schnell genug, die 2 Sekunden zzz,

das Voran hat Frauli verhaut, die Ansagerin sagt selbstständig voran senden, und ich geh ohne Grundstellung los – deshalb gleich Befriedigend obwohl er es so schön machte, und schnell auf Platz ging.

Und beim Ablegen ja eh klar im Vorzüglich endlich eine Übung die man im Alltag braucht!

Na und dann hat sich Frauli nicht mehr abgemeldet, aber nach dem starrenden erwartenden Blick des Richters sagte ich dann doch, ah hab ich vergessen ich möchte mich abmelden. Hi hi

Mit den Richtern hab ich´s nicht!

Chevy hat die BGH2 das ist das Wichtigste!

Übungen wie Voran werde ich sicher niemals brauchen, wer schickt seinen Hund schon weg?

Holzi bringen ist auch so was von um sonst, und dann auch noch über Hürden und A-Wände wer sich das wohl ausgedacht hat? Aber was macht man nicht alles nur weil es so gehört!

Der letzte Turniermensch der bei uns war meinte das ist ja eine super Fährtenwiese, ich sagte nein das ist unsere Spielwiese wo die Hunde laufen können! Da ist wenig Platz für Fährten legen. Aber die Spuren die Hunde gerne schnuppern die gibt es!

Dafür darf Chevy jetzt wieder Hund sein und Fährten von Reh, Fuchs und Co auf der Wiese lesen und wenn Frauli ruft, sinnvoll herbei eilen!

Menü schließen