Hüte Training

Wir waren wieder beim Training! 

Frauli sagte leise:“ Wo ist mein Schlunzi? “ Da kam kein Schlunzi, na nu? Bevor ich „zu mir“ (das bedeutet in jeder Situation am schnellsten Wege zu Frauli) rufen wollte, schaute ich hinters Auto.
Da hat Uschi mein Schlunzibärli zu Whoopi und Momo gesetzt, die Blicke sagten, ich komm gleich, ich arbeite noch als Fotomodel, da strahlte Fraulis Herz, sitzt er da wie ein Musterschüler und wartet bis Frauli nach ihn schaut.

Wir hatten Glück es war das schönste Wetter, ich wusste nicht mehr was ich noch ausziehen soll , fuhr ich früh morgens bei Kälte und Nebel vom Berg und war in Wintersachen gehüllt.

Cochoumee Coahoma DMDS beim Hüte Training

Manitou war nur schlimm und hat seine letzte Chance ein Hütehund zu werden vermasselt.
Yukon war überglücklich mit seinen Schäfchen, und war sehr brav!
Intschu Tschuna trainierte Out runs und war spitze!!!
Chevy zeigten guten Abstand, bin sehr zufrieden!
Cochoumee war sehr lustig drauf, auch Gui-k´ate war vor lauter Übermut kaum zu bremsen.
Momo war sicher die glücklichste von allen, sie grinste über s ganze Gesicht, und hatte nur mehr Augen für Ihre Schäfchen.
Yazhi zeigte sich super ich war erstaunt wie gut sie ging! Es war das zweite Mal das Yazhi an den Schafen war- aus ihr wird noch ein guter Turnierhund!

Diesmal haben wir ein paar Filmchen und Fotos für Euch, zwar nicht von allen… aber immer hin … nach langen wieder mal Fotos und Filme!

Und noch ein Lob für die liebsten Schäfchen dieser Welt – die gibts nur auf der Circle C Ranch!
Ich liebe Sie!

Menü schließen