Die Einzelfotos der Babybärlis vom 1.Tag

Bärli 1 grinst den ganzen lieben langen Tag! Ich auch!

Wenn du aus tiefsten Herzen daran glaubst, dort wo die Sehnsüchte entstehen. Da wo die Hoffnung geboren wird. Im innersten deiner Seele. Du diesen Schmerz der Erinnerung  trägst und doch das Vertrauen hast Wunder zu erleben. Dann ist es das höchste das dir im Leben passieren kann.
The greatest – the power of the great Spirit
Thank you for the miracle

Bärli 2 will immer irgendwie nach oben, und liebt es über alle drüber zu kraxeln!

Bärli 3 wedelt beim trinken!

Bärli 4 ist unser „Motschgabär“ „Quasslbär“ – für alle die diesen Ausdruck nicht kennen, er regt sich laut stark auf, wenn ihm irgendetwas nicht passt, und selbst dann wenn er die Zitze im Mund hat, trinken und Laute von sich geben zugleich kann ja nicht jeder!

Bärli 5 scheint sehr clever zu sein, trotz Wärme, geht sie nie weit von den Zitzen weg, besser in Rückenlage, Schenkerl kühlen, als Energie zu verschwenden und Platz wechseln. So ist sie immer an den Zitzen und braucht nicht erst hin zu robben und auf Suche zu gehen.

 

Menü schließen