Unsere Q2 Bärlis sind eine Woche alt

IMG_0675 Bärli 1

IMG_0681Bärli 1

Bärli 1 – Ich bin jetzt eine Woche alt und wiege 750g bei einem Wurf mit so hoher Wurfzahl ist das ein ganz tolle Gewichtszunahme.  Ich bin auch ein cleveres Mädchen und weiß genau das die besten Zitzen hinten liegen!

IMG_0689Bärli 2

IMG_0696
Bärli 2

Bärli 2 – Mein sanftes Mädchen dass meist zufrieden unter einem Bärliberg liegt und wenn man sie aus dem Gewusel nimmt dann streckt sie sich erst mal und grinst übers ganze Gesicht. Sie sieht immer so zufrieden aus. Das rosa Bändchen steht ihr gut, sie wiegt 650g und ist ein richtiges Kuschelmäuschen!

IMG_0722Bärli 3

IMG_0732
Bärli 3

Bärli 3 – mein kleines Genussmäuschen, sie liebt es wenn man ihr den Bauch krault und sie lässt dann kleine leise Wohlfühlgeräusche von sich und kuschelt sich in die Hand. Meist schläft sie dann am Rücken liegend ein und in ihrem Gesicht sieht man deutlich den „mir geht’s gut“ Ausdruck. Mit einem Gewicht von 650g liegt sie auch im Mittelfeld!

IMG_0734Bärli 4

IMG_0741
 Bärli 4

Bärli 4 – Mr. Cool gehörten zu den schwersten im Q Rudel. 850g! Er verbraucht auch kaum Energien denn meist schläft er beim Trinken ein, und wenn er wieder aufwacht ist er gleich wieder an der Zitze. So kann man Kräfte sparen, kein Krabbeln keine Zitzensuche, keine Aufregung, kein Stress, ganz entspannt das Kerlchen! Und clever!

IMG_1049Bärli 5

IMG_1051
Bärli 5

Bärli 5 – klein Sonnenschein, überall dabei sie krabbelt mal über Mami dann muss man sie wieder aus Chiris Hinterteil retten, sie ist immer auf Entdeckungsreise! Und wenn sie mal auf einer falschen Zitze hängt dann jammert sie während des Trinkens weil ihr zu wenig rauskommt. Helmut und ich haben rund um Einsatz, Chiri ist immer ganz aus dem Häuschen warum klein Putz jammert, und wir legen sie dann auf eine andere Zitze und schon ist sie ruhig. Daher auch die 750g trotz Sonderausflüge Rundengekrabbel!

IMG_0812Bärli 6

IMG_0822
Bärli 6

Bärli 6 – Sooo was von süß, dass ein Rüde so sanft sein kann ist selten! Er lässt sich aber auch leider immer wieder von seinen Zitzen verdrängen. Unter dem Motto der Klügere gibt nach krabbelt er dann durch das Gewusel auf die Suche nach einer neuen Milchquelle, das kostet aber auch viel Kraft! Und daher ist er im Moment der kleinste im Wurf, er wiegt 550g. Aber das sagt noch nicht viel das kann er alles noch aufholen! Er ist ein ganz sozialer Typ und ein richtiges kleines Kuschelbärli! 

IMG_0867
Bärli 7

IMG_0907
Bärli 7

Bärli 7 – Chefbär wiegt 850g! Wenn er munter wird krabbelt er unter alle die gerade trinken hebt sie hoch dass sie die Zitzen verlieren und zack hat er sie schon im Mund! Das geht ganz schnell, unser Dampfwalzerl! Dann liegt er mit vollem Bauch und schläft! Er will nur geknuddelt werden wenn er vollgetrunken ist, nimmt man ihn im Schlaf dann fällt ihn nur eines ein Milch und er ist nicht zu halten. Da wird er ordentlich sauer!

IMG_0933Bärli 8

IMG_1075
Bärli 8

Bärli 8 – Mein Schlafbärli sie ist immer mitten drinnen und unterhalb! Sie will Wärme am allerbesten neben und über ihr und wenn’s noch ginge unter ihr. Wenn jemand im Putzibärenhaufen vergraben ist dann unser 8erli! Ich muss sie immer wieder wecken und an die Zitzen legen, damit sie nicht ihr ganzes Leben verschläft! Sie wiegt deshalb auch nur 600g ist ja kein Wunder! Immer nur kuscheln und schlafen und selbst beim Trinken einschlafen bringt keine Kilos! Sie ist ein ganz ruhiges Mädchen! Man spürt gar nicht dass sie da ist!

IMG_0967Bärli 9

IMG_0978
Bärli 9

Bärli 9 – Ein entzückendes Mädchen mit einen so lieben Gesicht, da könnte ich echt schwach werden! Rotbärchen wiegt 750g sie hat ein gutes Nervenkleid, auch wenn sie mal weit weg ist vom Welpirudel robbt sie mal einen Kreis und geht ganz relaxt auf die Suche nach Mama und ihren Geschwistern, keinen Laut gibt sie von sich ganz cool und gelassen ohne Hilferufe! Das wird ein toller Hund!

IMG_1065Bärli 10

IMG_1073
Bärli 10

Bärli 10 – Optisch meine Hündin! Ein Gewicht von 850g! Kräftig wie ein Rüde, ein Kopf wie ein Rüde und sie weiß auch was sie will! Wenn sie gerade Hunger hat, dann hat sie keine Zeit für Fotos, Bändchen machen oder Wiegen da zappelt sie so lange bis man sie wieder an die Zitzen legt. Ein kleiner Dickkopf mit eigenen Willen – ich mag dieses Typen ich habe viele davon! Dass sind meine Hunde!!! Ja gehört auch zu meinen Favoriten!

IMG_1033Bärli 11

IMG_1108
Bärli 11

Bärli 11 –  Unser Überraschungsbär sorgt weiter für Überraschungen, er war der einzige der es geschafft hat mit der Pfote durchs Halsband zu steigen. Wie auch immer er das gemacht hat? Zum Glück haben wir die Keinen so oft in der Hand das wir das auch gleich bemerkten. Er hat sich nicht gemeldet hat ganz fest geschlafen und die Pfote zum Kopf hoch gestreckt. Ganz relaxt  als wäre das eben jetzt so! Unser 11erli ist zuckersüß geworden er hat einen Kopf zum Verlieben und einen Ausdruck enorm für dass er noch nicht mal die Augen offen hat! 700g wiegt der süße Bär!

 

Hier findet ihr noch mehr Fotos von den Q2 Bärlis:

 

Die Kleinen sind eine Woche alt! Wir mussten die Bänder wieder neu machen weil alle schon zu eng waren. Und nun wechseln wir schon zwei Mal täglich die Decken, man merkt die Gewichtszunahme! Chiriguana ist eine tolle Mama sie kümmert sich rührend um die Kleinen sobald eines einen Ton von sich lässt schaut sie schon! Erstaunlicher Weise lässt sie jetzt auch Kater Takchawee in Ruhe, sie hat es so eilig nach der Wiese wieder zu ihren Babys zu kommen dass sie an ihn vorbei läuft und ihn nicht mal anschaut! Das hätte ich mir nie gedacht! Sie ist jetzt schon länger mit uns auf der Wiese und genießt die Runden auch. Sie ist jetzt ganz schön heikel geworden und schaut uns mit einem fraglichen Gesicht an wenn im Trockenfutter nichts dabei ist. Sie lässt sich jeden Tag Butternudel, Butterkartoffeln, Polenta und Reis mit kleinen Hühnchen stücken servieren. Aber sie braucht das jetzt auch, die Kleinen ziehen ganz schön an ihr!

Menü schließen